Der pmd rim navigator wird vorgestellt

10. Juli 2013 | Im Rahmen des 3. Innovationstages der BBG GmbH & Co. KG aus Mindelheim wird der pmd rim navigator vorgestellt.

Auch der dritte Innovationstag unseres Partnerunternehmens, der BBG, war ein großer Erfolg und entwickelt sich zum Branchentreffpunkt. Die BBG und ausgewählte Partnerfirmen stellen im Stil einer Messe ihre Portfolios in den Produktionshallen des Werkzeug- und Maschinen- Anlagenbauers vor. Im Fokus stehen der neue BBG Formenträger der Baureihe BFT-P V7 und das von der BBG entwickelte Assistenzsystem »MCS_Assistance«. Die Software MCS_Assistence unterstützt den Programmierer während aller Phasen der Erstellung eines SPS-Programms zur individuellen Anlagensteuerung und dient schließlich als Mensch-Maschine –Schnittstelle an der Anlage selbst. Begleitet wird der Innovationstag durch Fachreferate. Der Geschäftsführer der pmd manageering, Herr Peter Dörries, stellt in diesem Rahmen den pmd rim navigator vor.

Das Herstellverfahren der PU-RIM Ummantelung von Glas (Glass Encapsulation) ist sehr komplex und empfindlich. Bereits geringste Abweichungen in der komplexen Prozesskette haben gravierende, oftmals schwer nachvollziehbare und kostenintensive Folgen.

Der pmd rim navigator garantiert eine eindeutige Ursachenanalyse und dauerhafte Fehlerbeseitigung. Auf Basis der wissenschaftlichen Six Sigma Methodik stellt die pmd manageering ein exzellentes Werkzeug für eine nachhaltige Prozesskontrolle zur Verfügung.

Kern des pmd rim navigators ist eine auf den Glass Encapsulation Prozess abgestimmte Analyse-Systematik nach der Six Sigma Methodik. Die spezifischen Qualitätsanforderungen und Lenkungsprozesse der Automobilhersteller werden ebenfalls berücksichtigt und sind konsequent im Navigator verankert. Bislang war die schwierige Fehleranalyse ausschließlich den Top-Spezialisten vorbehalten. Der Rim Navigator ermöglicht nunmehr allen verantwortlichen Personen eine eindeutige und nachhaltige Fehlerbehebung und Qualitätssteigerung.

Vorhandene Daten und Parameter können aus allen »Industrie 4.0«-fähigen Maschinenschnittstellen verarbeitet werden. Der pmd rim navigator ist in zwei Versionen erhältlich. Für eine schnelle Lösung wurde der Navigator im MS-Excel Format konfiguriert. Hiermit steht einem großen Anwenderkreis eine schnelle und sehr einfach zu bedienende Insellösung zur Verfügung.

Für die professionelle, standardisierte Nutzung empfehlen wir ein Datenbankprogramm, das im Serververbund des Unternehmens integriert wird und somit weltweit an jedem Unternehmensstandort verfügbar ist. Damit sind einmal erzielte Resultate für alle Unternehmenseinheiten sofort nutzbar und Ergebnisse fest im Wissensspeicher, der »DNA« des Unternehmens verankert.